Gemeinsam gut gehen – mit der Lehre im Dorf

Laut Auskunft der Lehrlingsstelle der WKO Vorarlberg werden in Alberschwende zum Stichtag 21.09.2015 in 20 Betrieben 43 Lehrlinge in 18 verschiedenen Berufen ausgebildet. Das entspricht in etwa der Größe von 2 Schulklassen, die hier im Ort einen Ausbildungs- und Arbeitsplatz finden.

Eine Lehre im Ort bietet viele Vorteile – die Vermittlung von Wissen und Handwerk erfolgt in Klein- und Mittelbetrieben, im gewohnten sozialen Umfeld und familiärer Atmosphäre, der Praxisanteil ist hoch, die Wege kurz.

Aufgrund der von den Firmen zur Verfügung gestellten Daten hat der Verein AllerHand - Handwerk Gewerbe Zukunft eine Übersicht über die zur Zeit beschäftigten Lehrlinge, die möglichen Lehrberufe sowie die freien Lehrstellen zusammengestellt, die Sie hier herunterladen können: Download Liste lehrlingsausbildende Betriebe (Stand: Mai 2017)

Für mehr Informationen bitte die Betriebe direkt kontaktieren, sie freuen sich über einen Anruf und euer Interesse.

Sollte jemand zusätzlich noch eine neue oder freie Lehrstelle anbieten, bitte um Rückmeldung an veronika(at)fetzcolor.at.